Home | Impressum | Sitemap | Kontakt | Newsletter abonnieren | Druckversion

Kontrolle und Zertifizierung

Headerbild Teppich mit Kontrollsiegel

Zertifizierung

Um die GoodWeave-Zertifizierung zu erhalten, verpflichten sich die Exporteure in Indien und Nepal

  • den GoodWeave-Standard einzuhalten, niemanden unter 14 Jahren anzustellen und soziale und ökologische Mindestkriterien zu beachten,
  • unabhängigen Inspektoren jederzeit Zutritt zu ihren Produktionsstätten zu ermöglichen,
  • Lizenz- und Zertifizierungsgebühren zu bezahlen. Sie werden zur Finanzierung von Inspektionen und Sozial- und Bildungsprogrammen genutzt.

GoodWeave-Importeure verpflichten sich

  • Teppiche nur von GoodWeave-lizensierten Exporteuren zu beziehen.
  • Lizenzgebühren in Höhe von 1,75% des Importwertes der Teppiche zu bezahlen. Neben Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit werden damit vor allem Sozialprogramme in Indien und Nepal finanziert.

GoodWeave-Siegel

Jedes GoodWeave-Siegel trägt einen Code. Die Herkunft des Teppichs kann damit zurückverfolgt werden.