Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | Newsletter abonnieren | Druckversion

Pressemitteilungen

Headerbild: Mann trägt Teppichrollen

Hannover, 14.01.2011: Ein Jahr nach Ablösung des RugMark-Siegels durch das  GoodWeave-Siegel für Teppiche ohne ausbeuterische Kinderarbeit zeichnet sich ein positiver Trend ab: GoodWeave-Importeure aus Deutschland konnten ihre Absätze mit Teppichen aus Nepal im letzten Jahr zum Teil verdoppeln.

mehr

Pressemitteilung: GoodWeave-zertifizierte Teppiche im Trend Januar 2011

Hannover, 18. Januar 2010: Anknüpfend an 15 Jahre Kinderschutz und die Förderung ethischer Teppichproduktion stellt RugMark International auf der größten Messe für Teppiche – der Domotex in Hannover – das neue GoodWeave-Siegel vor. Das neue Siegel vereint die Zertifizierung von Teppichen ohne Kinderarbeit mit strengeren sozialen und ökologischen Standards.

mehr

Pressemitteilung: RugMark stellt GoodWeave™ vor Januar 2010

Auf der Teppichmesse DOMOTEX stellen die GoodWeave-Initiativen aus den USA, Nepal, Indien, Großbritannien und Deutschland das neue Siegel vor. Durch Zertifizierung soll langfristig ausbeuterische Kinderarbeit in der Teppichproduktion in Indien und Nepal abgeschafft werden. Befreite Kinder erhalten durch Bildungsprojekte neue Perspektiven. 

mehr

Presseeinladung: GoodWeave neues Teppich-Siegel ohne Kinderarbeit Januar 2010

RugMark International hat das neues Siegel-GoodWeaveTM  - eingeführt. Die Abschaffung ausbeuterischer Kinderarbeit bleibt das wichtigste Ziel. Darüber hinaus werden noch weitere soziale und ökologische Kriterien in der Teppichproduktion in dem GoodWeave-Standard berücksichtigt. Die offizielle Pressemitteilung ist hier als PDF-Datei (62 KB) in Englisch nachzulesen.

mehr

Rugmark führt Label GoodWeaveTM ein Oktober 2009

Die Fotoausstellung "Faces of Freedom - Visions of Hope for Child Labours" ist ein Teil der GoodWeave Kampagne Kinderarbeit zu beenden. Die Bemühungen der Organisation werden portraitiert und Einblicke in das Leben von Teppichwebern in Südasien gegeben. Hier geht ist die Pressemappe als PDF-Datei (1,1 MB, englisch) abrufbar. mehr

Foto-Ausstellung "Faces of Freedom" Oktober 2009

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.